Fischereitouristik
Fischereitouristik

Fischerferienlager im Sommer


In unserem Angelcamp können Kinder im Alter von 8-14 Jahren unter Anleitung eines Ingenieurs für Binnenfischerei angeln und fischen. Kleine Fischfanggeräte können hergestellt und erprobt werden. Die gefangenen Fische werden gemeinsam verarbeitet und zum Essen zubereitet.
Das Ferienlager befindet sich auf einem kindgerechten Hof in Einzellage zwischen Friedland und Anklam. Die Kinder schlafen in Zelten. Gefischt und geangelt wird in eigenen Pachtgewässern der Umgebung, zu denen wir mit einem Kleinbus fahren. Kleine Gruppen von maximal 8 Kindern ermöglichen eine individuelle Betreuung.

Termine und Buchungsstand für den Sommer: finden Sie in der rechten Spalte
Termine für das Frühjahr und den Herbst

Dauer, An- und Abreise:
1 Woche,
Anreise am Sonntag von 11.00 bis 14.00 Uhr, Abreise am folgenden Sonnabend bis 12.00 Uhr
Für Kinder, die schon mit dem Zug anreisen, können wir den Transport von und nach Anklam organisieren. Kosten: 20,00€ je Fahrt.

Übernachtung:
in 2-Personen-Zelten, die von uns gestellt werden.

Kosten:
Die Gesamtkosten betragen 350,00 € pro Woche inklusive Vollverpflegung und Material für Angelgeräte, Fischfutter und Köder für die Friedfischangelei. Zusätzlich benötigen Kinder ab 14 Jahren, die keinen regulären Fischereischein besitzen, 24,00€ für einen befristeten Fischereischein in Mecklenburg-Vorpommern.

Teilnehmerzahl je Gruppe:
Sommer: max. 8 Kinder im Alter von 8-14 Jahren


    Was mitzubringen ist:

  • Schlafsack, Isomatte oder Luftmatratze
  • Taschenmesser, Taschenlampe
  • Badesachen, Badeerlaubnis, Waschzeug
  • eigene Angel und Zubehör wenn vorhanden (Angelgeräte, Köder und Futter werden, entsprechend den Gewässern an denen wir angeln, von uns bereitgestellt.)
  • warme Sachen, denn wir angeln auch früh am Morgen und abends
  • Gummistiefel, Regensachen
  • Krankenversicherungskarte
  • Fischereischein, wenn vorhanden
  • Dinge des persönlichen Bedarfs (z.B. Mücken-, Sonnenschutz, gegebenenfalls Medikamente)
Seitenanfang


Aal
Die Erträge dieser Fischart sind in den letzten 15 Jahren um 90% zurückgegangen. Die Gründe erfahrt ihr bei uns.
Angeln
Jeder kann seine eigenen Angeln mitbringen. Wir haben aber auch Leihangeln, welche im Preis inbegriffen sind.
Essen
Es gibt mindestens eine warme Mahlzeit am Tag. Der gefangene Fisch wird gemeinsam verarbeitet und zubereitet. Gekocht wird auch über offenem Feuer. Wir verwenden möglichst Produkte aus der näheren Umgebung. Beeren, Kartoffeln, Kräuter, zum Teil auch Gemüse können von den Kindern in unserem Garten geerntet werden.
Feuer
kann jeden Tag gemacht werden, außer bei Waldbrandgefahr
Fischkunde
Ihr erfahrt fast alles über Fische die hier leben.
Handys
Gebrauch zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr erlaubt. Der Tagesablauf wird sonst gestört. Mutige lassen ihre Handys zu Hause.
Hund und Katz
Eine Hündin, Itza, gehört zu unserem Hof. Sie ist Spielkameradin unserer Kinder und freut sich über euern Besuch. Zwei Katzen, Fidibus und Waschbär, sind auf Mäusejagd unterwegs.
Netz
Stricken, knüpfen - beide Bezeichnungen sind gebräuchlich.
Manchmal muss ein Stellnetz angeschlagen werden. Ich zeige euch, wie das geht.
Messer
Wichtiges Werkzeug. Beim Laufen und Gehen geschlossen halten. Wir benötigen es zum Töten und Schlachten der Fische und zum Schnitzen.
Räuchern
Wenn wir Fangerfolg haben, räuchern wir den Fisch.
Schafe
Wir haben eine gemischte kleine Herde von z.Z. zehn Tieren. Die Wolle kann von den Kindern unter Anleitung verarbeitet werden.
Schnitzen
Wer möchte schnitzt sich eine Pose (Schwimmer) aus Pappelrinde oder Balsaholz.
Unterbringung
In 2-Personen-Zelten
DAS KLEINGEDRUCKTE
Abbruch
Bei Abbruch der Teilnahme; Heimweh, Krankheit oder schwerwiegender Verstöße gegen Haus- und Ferienordnung, erfolgt das auf eigene Kosten. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung anteiliger Kosten.
Aufsichtspflicht
Endet am Abreisetag um 12.00 Uhr
Erste und
letzte Mahlzeit
Erste Mahlzeit: sonntags zwischen 12.00 und 13.00 Uhr. Letzte Mahlzeit: Frühstück am Sonnabend
Weisungen
Den Weisungen der Betreuer ist Folge zu leisten. Bei Schäden durch schuldhaftes Verhalten der Kinder haften die Eltern.
Wert-
gegenstände
keine Haftung des Veranstalters bei Verlust


Seitenanfang

Anmeldungen und weitere Informationen bei
Volker Worschech · Siedlung Glien Nr. 6 · 17392 Boldekow
Tel. 01705133157

e-mail: info@fischerferienlager.de

TERMINE: Sommer 2019
für Kinder von 8-14 Jahren mit und ohne Angelerfahrung

1. Durchgang
23.06. - 29.06.2019
noch 6 Plätze frei

2. Durchgang
30.06. - 06.07.2019
noch 5 Plätze frei

3. Durchgang
07.07. - 13.07.2019
ausgebucht

4. Durchgang
28.07. - 03.08.2019
ausgebucht

5. Durchgang
04.08. - 10.08.2019
ausgebucht

Stand: 29.11.2018
Angaben ohne Gewähr


Der Hof

Schlafen im Zelt ...

...oder auch mal in der Hängematte

Angelteich in
Sophienhof

Geduld, nur Geduld

Bildhübsche Karausche

Bungen stellen

Fischtreppe

Karpfen gebacken!

Geräucherter Fisch

Leider keinen Fisch gefangen - aber auch lecker, was so im Garten wächst

Teichpflege

Ringelnatter

Der letzte Abend